Geräte-Flossen

open-heel-finsZum Unterschied zu sogenannten Vollfußflossen ( welche im Fußteil geschlossen sind und eigentlich meist zum Schnorcheln verwendet werden ), sind Geräteflossen im hinteren Fußteil offen. Dies hat die Bewandnis, daß beim Tauchen wegen des Wärmeverlustes meist Neoprenfüßlinge benutzt werden. Mit diesen Füßlingen schlüpft man dann in die Geräteflosse rein und Diese werden dann durch ein sogenanntes Fersenband ( gibt aber auch noch bessere Variationen sogenannte “ Spring Straps “ ) fest am Fuß befestigt.

Du möchtest Geräteflossen kaufen? Schau hier rein!
Die passenden Füßlinge gibts hier!


 Weitere Beschreibung der verschiedenen Flossen Arten!

Schreib einen Kommentar